B1/2-Zellen

B1/2-Zellen

B1-Zellen sind CD5 positiv und produzieren Immunglobuline, sind aber nicht zur Affinitätsreifung befähigt. Die von B1-Zellen produzierten Antikörper sind daher exakt so strukturiert, wie in der Keimlinie genetisch angelegt. B1-Zellen können daher zu einem gewissen Grad als Teil des angeborenen Immunsystems betrachtet werden. B1-Zellen kommen beim Erwachsenen im Konchenmark und den Pleura- bzw. Peritonealhöhlen vor. B2-Zellen (= konventionelle B-Zellen) werden im Knochenmark während des ganzen Lebens produziert und wandern in das Blut bzw. die sekundären lymphoiden Gewebe aus. Sie produzieren Antikörper und sind zur Affinitätsreifung fähig.

Die Kommentare sind geschlossen.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.