Autoimmune hämolytische Anämie

Autoimmune hämolytische Anämie

Form einer Anämie, die durch zytotoxische komplementbindende Autoantikörper gegen Oberflächenantigene körpereigener Erythrozyten bedingt ist.

Die Kommentare sind geschlossen.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.