Antikörper

Antikörper

Antikörper sind Eiweissmoleküle, die nach Kontakt mit einem Antigen von B-Zellen bzw. deren Entwicklungsendstufen, den Plasmazellen, produziert und in das Serum abgegeben werden. Ihre Grundstruktur besteht aus fünf Arten von Klassen – spezifischen schweren Ketten (engl. heavy chains) und zwei Arten (ĸ und ʎ) von nicht Klassen-spezifischen leichten Ketten (engl. light chains) Antikörper erkennen mittels ihrer Bindungsstelle (=Paratop) eine bestimmte konformationelle Struktur (=Epitop) auf einem Antigen.

 

 

Schematische Darstellung der Mengenverhältnisse von Antikörperklassen im menschlichen Serum. Wichtig für Auswahl quantitativer diagnostischer Analysemethoden.

 

 

 

Die Kommentare sind geschlossen.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.