Akute Transplantat-Abstossungsreaktion

Akute Transplantat-Abstossungsreaktion

Abstossungsreaktion eines nicht-gewebsverträglichen (MHC – inkompatiblen) Transplantats innerhalb von 10-15 Tagen nach Transplantation; v.a. bedingt durch cytotoxische (CD8+) T-Zellen.

Nachweismethode: in vitro Zytotoxizitätstest, Pathophysiologische Analyse der Biopsie

Die Kommentare sind geschlossen.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.