Adjuvans Arthritis

Adjuvans Arthritis

Ein besonders wirksames, beim Menschen allerdings nicht anwendbares Adjuvans ist das komplette Freund’sche Adjuvans (CFA). Es besteht aus Mineralöl, abgetöteten bovinen Myokobakterien und dem Emulsifikator Arlacel. Bestimmte Ratten- und Mäusestämme entwickeln ca. zwei Wochen nach intrakutaner Injektion von CFA eine generalisierte, der menschlichen rheumatischen Arthritis ähnliche Erkrankung. Das auslösende Antigen für diese Adjuvans-Arthritis ist ein Bestandteil der Mykobakterien, das mykobakterielle Hitzeschockprotein 65 (mbHSP65).

Die Kommentare sind geschlossen.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.